Häufige Fragen und Antworten.

  • Windows: 7 oder höher
  • CPU: Intel Core i3 oder besser
  • RAM: 4GB oder mehr
  • Microsoft .NET Framework 4.5 (x86 and x64)
  • SQL Server 2012 Express LocalDB
  • Windows Installer 4.5
Das E2C Teamscouting System ist aktuell nur für Windows Systeme verfügbar und unser Support beschränkt sich ausschließlich auf Windows-Systeme.

Falls du das System auf einem Apple Computer installieren möchtest (mit Mac OS X), musst du zunächt Windows auf deinem Mac installieren und dann unsere Software in das Windows System installieren.
Klingt kompliziert, ist aber relativ einfach mit ein paar Schritten gemacht. Wir empfehlen, dass du hierbei Windows 8, Windows 8.1 oder Windows 10 installierst.

Du hast zwei Optionen:

1) Emulation Software: Ein einfacher Weg um Windows auf einem Apple Computer zu installieren, sind sogenannte „Emulation Tools“ wie: Parallels, VMWare oder Virtual Box.

2) Boot Camp: Ein anderer einfacher Weg wäre die Nutzung von Boot Camp. Boot Camp sollte bereits auf jedem Mac vorinstalliert sein, wenn du die Version 10.5 (Leopard), 10.6 (Snow Leopard) oder höher besitzt.
Wenn du das Boot Camp Tool nutzen möchtest, musst du das Windows-Betriebssystem und alle Service Packs installieren (wir empfehlen hier Windows 7, 8 oder 10).
Weitere Informationen über Boot Camp findest du unter folgenden Link.

Wenn mehrere User gewünscht sind, kontaktiert uns bitte unter info@teamscouting.de für Rabatte und spezielle Angebote für Vereine.
Eine kostenlose Testversion kann nachfolgend heruntergeladen werden:
Demo-Version laden
Unterstützt werden die Videoformate „avi“ und „mp4“. Bei anderen Formaten empfehlen wir, diese mit dem kostenlosen „Handbrake video converter“ in eines der unterstützten Formate zu konvertieren.
E2C Teamscouting wird von Trainern und Analysten weltweit genutzt, von Burkina Faso bis in die Schweiz. Die Software erfreut sich großer Beliebtheit, da sie sehr einfach zu bedienen und kosteneffizient ist. Vergleichbare Software ist oft bis zu 10 mal so teuer!
Das Video muss lediglich im avi- oder mp4-Format vorliegen.
Ja. Die Software kann auch offline genutzt werden.
Jedes getaggte Video kann exportiert werden. Dabei können Videos mit oder ohne Zeichnungen exportiert sowie in einer Datei zusammengefügt werden.
Spieler werden getaggt, indem sie einer bereits getaggten Aktion zugewiesen werden. Dadurch werden für den Spieler Statistiken erstellt, die Aufschluss darüber geben, wie viele Zweikämpfe ein Spieler beispielsweise verloren hat etc.
Ja. Dazu müssen einfach nur Aktionen in den Einstellungen erstellt werden und anschließend können Aktionen dann über Buttons getaggt werden.
Klickt nach der Analyse auf „Zeichnen“. Dann wählt einfach die gewünschten Aktionen aus, markiert Favoriten, fertigt Zeichnungen an, spielt die Clips ab und exportiert sie.
Wir empfehlen den Download von Videos, die online vorliegen. Ein kostenloser Downloader findet sich hier: http://www.freemake.com/free_video_downloader/
Ja, eine Testversion kann nachfolgend kostenlos heruntergeladen werden:
Demo-Version laden
Die Lizenz für die Software wird über eine jährlich zu entrichtende Abo-Gebühr erworben. Bei Verbesserungen oder Bugfixes stellen wir kostenlose Updates bereit. Klick einfach nach Start der Software oben rechts auf den Button, um die Vollversion zu aktivieren.

Zum Aufzeichnen von Spielen empfehlen wir die T-CAMgo Systeme unter www.coacheye.de

Die Stangensysteme können bequem an jeden Fangzaun oder Flutlichtmast angebracht werden, um das gesamte Spielfeld zu filmen. Es können dabei Maximalhöhen von bis zu 9m erreicht werden und das schönste daran ist, dass das gesamte System mobil einsetzbar ist.


Noch Fragen?

Komm gerne bei weiteren Fragen jederzeit auf uns zu. Wir helfen sehr gerne weiter.